Eine Zeitreise in das Jahr 1807 im historischen Kostüm

Reisen Sie mit der Gräfin Sarah-Sophie in die Zeit des Empire! Sie wird Ihnen aus der Perspektive des Jahres 1807 von der Belagerung der Stadt durch die Truppen Preußens und Frankreichs berichten, schaut rückblickend auf die Glanzzeiten der Jenaer Universität, als sich die Philosophen Fichte, Hegel und Schelling wechselseitig inspirierten sowie Goethe und Schiller manches große und gute Wort wechselten. In amüsanter Weise erzählt Sarah-Sophie wahre Geschichten, die sie als Zeitzeugin teilweise selbst miterlebt hat. Dabei haben ihre Gäste zuweilen mit akustischen und optischen Täuschungen zu kämpfen. Die Gräfin lässt jedoch nichts unversucht, um den Zeitreisenden das wahre Jena von 1807 nahezubringen.

Dauer

1,5 Stunden

Kosten

Gruppen bis zu 25 Personen:
Führung auf Deutsch: 135 € pro Gruppe

Für Einzelpersonen und Paare fragen Sie gern meinen Kleingruppentarif bei mir an.

Hinweise

Führung findet ganzjährig im Sommer- oder Winterkostüm statt.

Diese Führung kombinieren

Die Führung kann mit anderen Kostümführungen kombiniert werden: Zwei Führungen á 45 Minuten mit einer kleine Pause dazwischen, oder auch einem Rundgang von 45 Minuten kombiniert mit einem Vortrag von 45 Minuten beim Kaffee.

Öffentliche Führungen

In diesem Jahr biete ich diese Führung auch öffentlich an. Gern begrüße ich Sie zu den folgenden Terminen. Bitte melden Sie sich vorher bei mir telefonisch unter +49 3641 634302 oder per E-Mail an an.

Zeitreise in das Jahr 1807 im historischen Kostüm Karten für 10 € pro Person gibt es vor Ort. Bitte melden Sie sich vorher bei mir an!